Jeder Morgen hat seine Wahrheit

Jeder Morgen hat seine Wahrheit

Jeder Morgen hat seine Wahrheit

2018, OFFthehook Theater Wien
Rolle: Dylan

Zwei Ehepaare fiebern nach der soeben gefeierten Theaterpremiere „Charly’s Bar“ der Kritik in der Morgenzeitung entgegen. Schauplatz des feuchtfröhlichen Treibens ist das heruntergekommene Manhattaner Apartment von Dylan und Ruby – Regisseur und Hauptaktrice. Kurz nachdem die letzten Gäste die Premierenfeier verlassen haben – es ist 4:30 Uhr morgens – stehen alle Zeichen auf Erfolg. Jedoch sicher wird dies erst am Morgen sein, wenn die Zeitung ins Haus flattert. Steven, der Autor des Stücks und seine zynische Frau Monika schaffen es gekonnt diese Erfolgsaussichten im Handumdrehen zunichte zu machen. Manipulation und intellektuelle Übergriffe gehören zu ihren sozialen Fertigkeiten im Umgang mit sich selbst und auch anderen. Es ist daher unvermeidlich, dass es zu hitzigen Diskussionen und Wortgefechten, bis hin zu Existenzkrisen und Handgreiflichkeiten kommt. Ob sich das Blatt schließlich noch wendet und was letztendlich die “richtige“ Wahrheit ist wird sich zeigen…

Besetzung:
Ruby: Nala Helga Oppenauer
Dylan: Michael Pockberger
Steven: Charly Vozenilek
Monika: Rebekka Damjani

Regie: Alexander Löblein
Regieassistenz: Severin Heckenast

Besetzung